Igl goes online

WebTraining Igls

Die aktuelle Trainingszwangspause ist nicht länger ein Grund, auch den Trainingstermin abzusagen. Die Igl’s sollen ja nicht auf die Idee kommen, den Trainingsmontag vielleicht mit anderen Dingen zu verplanen 😉 Daher gab es am 29.4. nach langer Pause ein erstes „Online-Training“. Dieses diente im ersten Schritt als Update. Was gibt’s neues im Verein – und vor allem, was gibt es bei jeder einzelnen Spielerin … und den Coaches. Dem gemeinsamen Online-Plausch traten 10 Igl’n bei – also eine recht gute Trainingsbeteiligung für unseren kleinen Kader. Und erfreulicherweise geht’s allen gut – ein paar sind auch fleissig und Trainieren quasi im „Home-Office“.

Aber ab jetzt geht es wieder los – die Aufgabe bis nächsten Montag lautet: Jeder überlegt sich eine Übung für zu Hause und filmt diese. Und ein paar Übungen werden dann für die näcshten Woche jeweils als Aufgbae für alle gegeben. Wir sind schon gespannt, was da auf uns zukommt!